CDU Varel

Featured

Rede zum CDU Neujahrsempfang 2016

Am Sonnabend, den 16. Januar, fand im Vareler Waisenhaus der traditionelle Neujahrsempfang des CDU Stadtverbandes statt. Lesen Sie hier die Neujahrsrede vom Stadtverbandsvorsitzenden Hergen Eilers: Meine sehr verehrten Damen und Herren, mein Name ist Hergen Eilers und als Stadtverbandsvorsitzender der CDU in Varel darf ich Sie ganz herzlich auf unserem Neujahrsempfang begrüßen. lch freue mich […]

CDU fordert Klarstellung zur Außenstelle des LMG in Zetel vom 06.12.2015

Zur Zukunft der Außenstelle des Lothar-Meyer- Gymnasiums nimmt die CDU Varel wie folgt Stellung: Die CDU Varel möchte die Mitglieder des Kreistages nachdrücklich auffordern, den Beschluss, beginnend mit dem Schuljahr 2016/2017 nicht mehr in der Außenstelle Zetel einzuschulen, bis auf weiteres auszusetzen. Dies im Wesentlichen aus zwei Gründen: Das Lothar-Meyer-Gymnasium ist aufgrund der erforderlichen Renovierungsarbeiten […]

Vareler Hospizlauf vom 26.09.2015

Eine tolle Veranstaltung, an der wir gerne teilgenommen haben. Wir als CDU Varel unterstützen aus voller Überzeugung die Bestrebungen der Vareler Hospizbewegung, in Varel ein stationäres Hospiz einzurichten. Schon heute wird dort sehr wertvolle Arbeit geleistet, um den Abschied aus dem Leben für die Betroffenen wie auch für die Angehörigen würdevoll zu begleiten. Das Wirken […]

Bedarfsabfrage in den Grundschulen zur Nachmittagsbetreuung

Neueste Aktionen für den Ausbau des Kinderlandes Varel von Susanne Engstler Die Befragung der Väter gGmbH hatte im wesentlichen zwei Themen für das Kinderland Varel aufgezeigt, bei denen dringender Handlungsbedarf gesehen wurde: Die Ausdehnung der Ferienbetreuung und die Ausweitung der Nachmittagsbetreuung für die Grundschüler. Die Ferienbetreuung ist inzwischen durch Verwaltung und Politik auf 4 Wochen […]

Die CDU arbeitet intensiv mit am Ausbau des Kinderlandes Varel

Foto: Rainer Sturm (Pixelio.de)

Mittlerweile besuchen ca. 95% der Vareler Kinder im Kindergartenalter einen Kindergarten, und fast 40 % der Kinder im Krippenalter eine Krippe. Die Stadt hat es durch die Bereitstellung entsprechender Finanzmittel möglich gemacht, dass neben der Halbtagesbetreuung erweiterte Betreuungsangebote bis hin zur Ganztagsbetreuung in ausreichender Anzahl eingerichtet wurden. Politik und Stadtverwaltung stellen sich darauf ein, dass […]